Wenn Hennen um die Wette rennen

Das wird der Knüller beim Osterpicknick! Das Brettspiel ist einfach zu basteln und den Gewinner erwartet als Belohnung der Genuss von köstlicher Alpenvollmilch-Chocolade, aus der die stylischen Hennen sind. Ein Spielespaß für die ganze Familie...

Sie brauchen:

  • Holzbrett (ca. 60 cm lang und knapp 20 cm breit)
  • Klebebuchstaben aus dem Bastelbedarf
  • Klebepunkte in vier (!) Farben aus dem Bastelbedarf
  • Blanko-Würfel aus dem Spielwarenhandel
  • Motivstanzer rund (z.B. bei www.dawanda.com)
  • Lindt Hennen oder andere Lindt Köstlichkeiten als Spielfiguren

Und so geht's:

  1. An die beiden Brettenden kleben Sie jeweils die Wörter „Start“ und „Ziel“. Anschließend füllen Sie die Fläche dazwischen in zwei Bahnen gleichmäßig mit den Klebepunkten in den Farben Ihrer Wahl. Es sollten etwa neun bis zehn Punkte pro Spielbahn sein.
  2. Auf den Blanko-Würfel kleben Sie auf vier Seiten jeweils einen Punkt in den Farben der vier Spielfeldpunkte. Verwenden Sie den Motiv-stanzer, um die kleineren Punkte aus den großen auszustechen. Zwei Seiten des Würfels bleiben leer. Werden sie gewürfelt, muss der Spieler aussetzen. Alternativ können Sie für diese Flächen zwei Farben doppelt verwenden.
  3. Zu den Spielregeln: Sie können entweder entscheiden, dass nur weitergehen darf, wer die Farbe würfelt, die auf dem jeweils nächsten Punkt zu sehen ist. Oder Sie entscheiden sich für den schnelleren Spielverlauf und ziehen bis zum nächsten Punkt in der Farbe weiter, die der Würfel anzeigt. Wer zuerst im Ziel ist, darf seine Henne essen.

Anleitung als PDF