Möhrengirlande

Lustige Osterdeko

Osterdekoration darf für die Kids frech und frisch sein – wie diese Papiergirlande, die aus orangefarbenem und grünem Tonpapier mit wenigen Handgriffen und dem entsprechenden Werkzeug schnell gebastelt ist. Unter solch einer Girlande fühlen sich die Lindt Goldhasen in allen Größen mit den neuen selbstklebenden Möhren-Talern sichtlich wohl. Jetzt darf der Osterbesuch zum großen Eiersuchen kommen.

Jetzt kann der Osterbesuch zum großen Eiersuchen kommen! Für die passende Deko ist bereits gesorgt.

Sie brauchen:

Und so geht's:

  1. Für die Möhren schneiden Sie mit der Wellenschere etwa 1,5 Zentimeter breite und 30 Zentimeter lange Streifen aus dem orangefarbenen Tonpapier. Für das Möhrengrün schneiden Sie etwas schmalere Streifen aus dem grünen Papier in unterschiedlichen Längen zwischen 5 und 7 Zentimetern mit der normalen Schere aus.
  2. Knicken Sie die grünen Streifen in der Mitte, sodass unterschiedlich große Schlaufen entstehen. Die orangefarbenen Streifen ebenfalls in der Mitte knicken. Nun tackern Sie drei oder vier Möhrengrünschlaufen möglichst nah am Falz in den Knick des orangefarbenen Streifens.
  3. Nun die Möhre „umstülpen“ und den orangefarbenen Streifen am offenen Ende zusammenkleben. Mit einer Wäscheklammer fixieren, bis der Klebstoff trocken ist.
  4. Jetzt müssen Sie die Möhren nur noch im unteren Teil des Grüns lochen und auf das Band fädeln und dort fixieren. Mit der beschrifteten Schiefertafel und den Lindt Köstlichkeiten dekorieren.