Edler Adventskranz

Zum Staunen und Naschen

Um diesen Adventskranz wird man Sie beneiden: Nicht rund und traditionell, sondern stylisch, schick und asymmetrisch ist er. Mit ein wenig Tannengrün und handwerklichem Geschick basteln Sie das moderne Arrangement aus einem runden Kranz. Ovale Christbaumkugeln, Lindt Doppeldreh-Kugeln und Weihnachtsmänner runden das Bild ab, damit es dann stimmungsvoll lauten kann: Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ...

Asymmetrisches Advents-Arrangement mit Tannengrün und köstlichen Lindt Doppeldrehern.

Sie brauchen:

  • Adventskranz aus Tannengrün kaufen oder selber winden
  • Tannengrün für den „Schweif“
  • Bindedraht
  • Kerzenhalter und Kerzen
  • Ovale Christbaumkugeln
  • Lindt Doppeldreh-Kugeln und Weihnachtsmänner

Und so geht's:

  1. Verlängern Sie ihren Adventskranz an einer Seite mit Hilfe von Bindedraht und Tannengrün in einen „Kometen-Schweif“. Wickeln Sie dafür Zweig für Zweig mit dem Draht an dem Kranz fest und binden Sie nach und nach immer mehr Zweige hinzu, je weiter Sie sich vom Kranz entfernen.
  2. Befestigen Sie nun die Christbaumkugeln und die Lindt Doppeldreh-Kugeln ebenfalls mit Bindedraht am Schweif und am Kranz.
  3. Gruppieren Sie die Kerzenhalter und die Kerzen auf einer Seite am Kranz und stellen Sie auch die Lindt Weihnachtsmänner mit ausreichend Abstand zu den Kerzen dazu.
  4. Tipp: Sie können weitere kleine Tannenarrangements mit Christbaumkugel plus Lindt Doppeldrehern basteln und diese direkt beim Adventskranz anordnen oder auf einen Beistelltisch, ein Fensterbrett oder in ein Regal stellen.