Lindt & Sprüngli | Lafers Sacher-Torte
Suche anzeigen Warenkorb anzeigen
Produkte im Warenkorb: 0
Hauptnavigation anzeigen Menü

Kuchen & Torten

Lafers Sacher-Torte

Lafers Sacher-Torte

 

 

Zutaten für dieses Rezept

  • 200 g fein geraspelte Lindt Excellence 70 %
  • 200 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 150 g zimmerwarme Halbfett-Margarine
  • 250 ml Sahne
  • 15 g Speisestärke
  • 100 g weiche Butter
  • 2–3 EL Marillenlikör
  • 125 g Marillenmarmelade
  • 75 g Puderzucker

Zubereitung

Ofen auf 180 °C vorheizen. Von der Schokolade 50 g fein raspeln und mit Mehl, Kakao, Natron und Backpulver mischen. Das Ei mit 75 g Zucker in etwa 5 Min. mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Dann zuerst die Margarine, danach die Mehl-Mischung abwechselnd mit 100 ml zimmerwarmem Wasser unterrühren. Teig etwa 1 cm hoch in ein mit Backpapier belegtes tiefes Backblech streichen und im heißen Ofen ca. 20 Min. backen. Anschließend abkühlen lassen. Backpapier entfernen und mit einem kleinen Tortenring 3 Kreise mit etwa 18 cm Durchmesser ausstechen.

Von der Sahne 150 ml abmessen, mit Stärke und 50 g Zucker in einem Topf verrühren und auf dem Herd so lange erhitzen, bis eine puddingartige Creme entstanden ist. Diese in eine Schüssel umfüllen und vollständig abkühlen lassen. Danach stückchenweise 75 g von der weichen Butter sowie den Marillenlikör nach und nach mit einem Handrührgerät untermischen. Creme gleichmäßig etwa 1 cm dick auf 2 der 3 Biskuitböden verteilen und glatt streichen. Darauf dann großzügig die glatt gerührte Marillenmarmelade geben und ebenfalls glatt streichen. Die 3 Tortenböden aufeinandersetzen. Torte für 30 Min. in das Gefrierfach geben.

Inzwischen für den Überzug die restlichen 100 ml Sahne aufkochen. Topf vom Herd ziehen. Die restlichen 25 g Butter und die restlichen 150 g Schokolade (in kleine Stücke gebrochen) zufügen und darin unter Rühren schmelzen. 50 ml Wasser mit dem Puderzucker aufkochen. Sirup unter die Schokoladenmischung rühren. Torte auf ein Gitter umsetzen und gleichmäßig mit der Schokocreme übergießen. Torte nochmals für ca. 1 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren die Torte rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur annehmen lassen.