Lindt & Sprüngli | Sachertorte-im-Glas
Suche anzeigen Warenkorb anzeigen
Produkte im Warenkorb: 0
Hauptnavigation anzeigen Menü

Kuchen & Torten

Lafers Sachertorte im Glas

Lafers Sachertorte im Glas Lafers Sachertorte im Glas - Zubereitung

Für alle, die den beliebten Klassiker lieber im Dessertformat genießen möchten: Lafers Sachertorte im Glas mit fruchtigen Aprikosen.

Zutaten für dieses Rezept

    Für den Kuchenteig:

  • 100 g Lindt Excellence 70%
  • 75 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50g Zucker
  • 50g Mehl mit 1 TL Backpulver gemischt







  • Für die Aprikosen:

  • 250 g frische Aprikosen (ersatzweise tiefgefrorene)
  • 100 g Gelierzucker 1:2
  • Saft von 1 Zitrone


  • Für die Creme:

  • 150 ml Sahne
  • 30 g Butter
  • 150 g Lindt Exellence 70%
  • 75 g Zucker
  • 40 g Creme fraîche


  • Zum Schichten und Dekorieren:

  • 30 ml Rum
  • 2,5 EL Puderzucker
  • 200 g halbsteif geschlagene Sahne
  • Lindt Hauchdünne Täfelchen

Zubereitung

Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. 

Ofen auf 160 °C vorheizen. Eier trennen. Eigelb nach und nach unter die geschmolzene Schokolade rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Eischnee und Mehlmischung abwechselnd behutsam unter die Masse heben. Teig in ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 20 x 20 cm) geben, glatt streichen und ca. 20–25 Minuten backen. Anschließend auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. 

Inzwischen Aprikosen waschen, halbieren und in kleine Würfel schneiden. Mit Gelierzucker und Zitronensaft etwa 5 Minuten in einem Topf sprudelnd kochen lassen. Dabei öfter umrühren. Aprikosenragout abkühlen lassen.

Für die Creme Sahne aufkochen, Butter und Schokolade stückchenweise zufügen und auflösen. Etwas abkühlen lassen. 50 ml Wasser mit Zucker aufkochen, Creme fraîche und Schokoladenmischung unterrühren. Creme abkühlen lassen.

Rum mit 2 EL Wasser und Puderzucker verrühren. Aus dem abgekühlten Schokokuchen Kreise in Größe des Glases ausstechen. Diese zuerst mit der Rummischung tränken, dann je 2 Kuchenkreise pro Glas abwechselnd mit Aprikosenragout in die Gläser füllen. Halbsteife Sahne darauf verteilen, Gläser bis zum Rand mit der Creme füllen und mit je einem Schokoladentäfelchen verzieren.