Lindt & Sprüngli | Schoko-Nuss-Brownies mit Honig-Gewürz-Birnen
Suche anzeigen Warenkorb anzeigen
Produkte im Warenkorb: 0
Hauptnavigation anzeigen Menü

Kleines & Feines

Schoko-Nuss-Brownies mit pochierten Honig-Gewürz-Birnen

Schoko-Nuss-Brownies mit pochierten Honig-Gewürz-Birnen

Birnen-Brownie-Duett im originellen Look, das Sie mit allen fünf Sinnen erleben wer-den. Dieses köstliche Dessert macht nicht nur im Advent, sondern schon im Herbst Spaß. 

Zutaten für dieses Rezept

  • 6 mittelgroße reife Birnen
  • 200 ml Weißwein
  • 75 g Honig
  • 1 Vanilleschote, der Länge nach aufgeschlitzt
  • 2 Zimtstangen
  • 3 Sternanis
  • 3 bis 4 Kardamomkapseln, angedrückt
  • 300 ml Orangensaft
  • 200 g Lindt Vollmilch- Schokolade
  • 50 g Nuss-Nougat
  • 75 g Butter
  • 2 Eier
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g fein gemahlene Haselnüsse, goldbraun geröstet

Zubereitung

Birnen schälen und von unten mit einem Kugelausstecher vom Kerngehäuse befreien. Weißwein mit Honig, Gewürzen und Orangensaft aufkochen. Birnen in den Sud geben und darin bei mittlerer Hitze 8 bis 10 Minuten weich pochieren. Topf vom Herd ziehen, Birnen im Sud auskühlen lassen. Das untere Drittel von den Birnen abschneiden und klein würfeln.

Backofen auf 160 °C vorheizen. Halbrunde Portionsförmchen (mit ca. 5 bis 6 cm Durchmesser, ersatzweise ein Muffinbackblech) einfetten und mit Mehl ausstäuben. 50 g von der Schokolade hacken und mit Nuss-Nougat und 50 g von der Butter  über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Eier mit Zucker und einer Prise Salz mit dem Handrührgerät etwa 5 Minuten cremig-schaumig schlagen. Dann die flüssige Schoko-Mischung unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Haselnüssen mischen und unterheben. Brownie-Teig in die Förmchen gießen, Birnenwürfelchen in der Mitte verteilen. Förmchen auf einem Backblech in der untersten Einschubleiste des Ofens etwa 25 Minuten backen.

Inzwischen den Pochier-Sud der Birnen durch ein feines Sieb in einen Topf gießen und auf 150 ml einkochen lassen. Topf vom Herd ziehen, die restlichen 25 g Butter und die restlichen 150 g Schokolade stückchenweise unterrühren und in der heißen Reduktion schmelzen.

Brownies etwas abkühlen lassen, dann aus den Förmchen lösen. Je eine pochierte Birne auf jeden Brownie setzen und mit der warmen Schokoladensauce übergießen.