Lindt & Sprüngli | Zipfelmützen-Cupcakes
Suche anzeigen Warenkorb anzeigen
Produkte im Warenkorb: 0
Hauptnavigation anzeigen Menü

Muffins & Co

Zipfelmützen-Cupcakes

Zipfelmützen-Cupcakes

Mit viel Liebe zum weihnachtlichen Detail besticht Lafers winterliche Muffin-Variante nicht nur Liebhaber von Lindor.

Zutaten für dieses Rezept

  • 100 g Lindt Excellence 70 %
  • 250 g Butter (weich)
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier (zimmerwarm)
  • 125 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 350 ml Cassissaft
  • ca. 100 g feine Kokosraspel
  • 10 Mini Lindor Kugeln
  • 50 g Puderzucker
  • 10 g Speisestärke

Zubereitung

Ofen auf 180 °C vorheizen. 50 g Schokolade fein raspeln. 125 g Butter und den Zucker mit einem Handrührgerät ca. 5 Minuten schaumig schlagen, Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen, darübersieben und unterrühren. Nun die geraspelte Schokolade und 75 ml Cassissaft untermischen. Papierförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen, Muffins im heißen Ofen 25 bis 30 Minuten backen. Danach erkalten lassen.

Inzwischen restliche Schokolade klein hacken und in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Oberseite der abgekühlten Muffins dünn mit Schokolade bestreichen und in die Kokosraspel drücken. Mini Lindor Kugeln in der übrigen Schokolade wenden, dann in den restlichen Kokosraspeln wälzen.

Den restlichen Cassissaft (275 ml) mit Puderzucker etwa um die Hälfte auf 150 ml einkochen lassen. 2 bis 3 EL davon mit der Stärke glatt rühren. Restlichen eingekochten Saft nach und nach unterrühren. Mischung in den Topf zurückschütten und so lange auf dem heißen Herd rühren, bis eine dickflüssige Konsistenz erreicht ist. Dann abkühlen lassen.

Restliche Butter (125 g) ca. 5 Minuten mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Dann löffelweise die Cassiscreme zufügen und gründlich unterrühren. Creme in einen Spritzbeutel füllen und spitz zulaufend auf die Muffins spritzen. Auf jeden Cupcake abschließend eine Mini Lindor Kugel drücken.