Der Lindt Unterschied -
1. Feinster Kakao

Es gibt Schokolade und dann gibt es Lindt Chocolade. Entdecken Sie die Geheimnisse der Chocoladen-Perfektion

Feinster Kakao

Ihren unvergleichlichen Geschmack verdankt unsere Schokolade unserer Philosophie, die Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade nachzuverfolgen. Dies beginnt bereits mit der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Kakaobohnen aus den weltbekannten Herkunftsregionen. Im Sinne unserer Philosophie haben wir eine nachhaltige Kakaobohnenlieferkette. Dies macht Lindt & Sprüngli zu einem der wenigen Schokoladenhersteller, der jeden Schritt bei der Herstellung der Gourmet-Schokolade vollständig überwacht, von der Wahl der Kakaobohne bis hin zum fertigen Produkt.

Master Chocolatier holding cocoa beans.

Das Lindt & Sprüngli Farming Program

Lindt & Sprüngli zählt zu den wenigen Schokoladenherstellern, die jeden Schritt im Herstellungsverfahren genau überwachen, von der Wahl der hochwertigsten Kakaosorten bis zum Endprodukt. Wir haben unser Farming Program gegründet, um die Herkunft und Qualität der Kakaobohne zurückverfolgen zu können und einheimische Bauern —und ihre Gemeinschaften—bei einer erfolgreichen Entwicklung zu unterstützen. Damit gewährleisten wir eine verantwortungsvolle und nachhaltige Kakaobohnenernte.

Wie wählt Lindt seine Kakaobohnen aus?

Kakaobohnen haben unterschiedliche Geschmacksnoten. Je nach Anbaugebiet, genetischer Varietät, Umwelteinflüssen (z.B. Jahreszeit) und Weise der Weiterverarbeitung nach der Ernte ändern sich die Aromen. Aus diesem Grund wählen wir bei Lindt & Sprüngli für unsere Mischungen Kakaobohnen aus nachhaltigem Anbau in den bekanntesten Herkunftsregionen und verfeinern die Zusammensetzung, bis wir die perfekte Balance finden, die unsere beliebten Rezepte zu einem wohlgehüteten Geheimnis machen.


A bag of cocoa beans.

Die vier Sorten der Kakaobohne

Criollo - Diese edle Kakaobohne hat einen besonders feinen Geschmack, wird für ihre intensiven Aromen geschätzt und macht nur einen kleinen Anteil der weltweiten Kakaoernte aus.

Trinitario - Auch diese Kakaobohne gilt als Edelkakao und entstand als Hybrid aus den Sorten Criollo und Forastero. Ihr Name leitet sich von ihrem Herkunftsort Trinidad ab.

Forastero - Diese Bohne macht beinahe 95 Prozent des weltweiten Kakaos aus, unter anderem, da die Bäume schneller wachsen und ertragreicher sind als die anderen Sorten.

Nacional - Bei Nacional handelt es sich um eine genetische Mischung aus Forastero-, Criollo- and Trinitario-Bohnen. Sie ist eine seltene Sorte Edelkakao, die Lindt in seiner einzigartigen Mischung verwendet. Diese Sorte wird in Ecuador angebaut und verleiht der Schokolade eine edle und blumige Note.

Feinster Kakao, Zahlen und Fakten

400

Anzahl der Kakaobohnen, die für die Herstellung von einem Pfund Schokolade gebraucht werden.

 

40

Durchschnittliche Anzahl an Kakaobohnen pro Schote.

 

 

1000

Ungefähre Anzahl an Kakaobohnen, die ein Kakaobaum pro Jahr hervorbringt.

 

3 Dinge, die Kakaobohnen brauchen, um wachsen zu können

Lindt & Sprünglis Reise von der Kakaobohne bis zur Schokolade beginnt auf den Kakaofarmen, wo die Kakaobäume die idealen Bedingungen vorfinden, um zu gedeihen und feinsten Kakaobohnen für unsere Gourmet Schokolade zu produzieren:

Warmes Klima: Kakaobäume wachsen am besten bei warmen Temperaturen zwischen durchschnittlich 18°C und 32°C.
Reichlich Regen: Regen ist der bedeutendste Klimafaktor für das erfolgreiche Wachstum.
Ausreichend Schatten: Die natürliche Umgebung für Kakaobäume ist der Amazonas-Regenwald, wo ihnen von allen Seiten Schatten gespendet wird.


Cocoa tree in the rainforest.Cocoa tree in the rainforest.

“Der unvergleichliche Geschmack der Lindt Schokolade entsteht durch die sorgsame Auswahl und Mischung von feinsten Kakaobohnen aus weltbekannten Herkunftsgebieten.”

– LINDT MAÎTRE CHOCOLATIER

Woher kommen Kakaobohnen? Werfen Sie einen Blick in die Herstellung…

Diagram of the inside of a cocoa pod.Diagram of the inside of a cocoa pod.

Kakaonib

Ka•kao•nib
Substantiv
Ein Kakaonib ist Schokolade in ihrer reinsten Form. Dabei handelt es sich um Bruchstücke von getrockneten und fermentierten Kakaobohnen, die zurückbleiben, nachdem sie von ihren Schalen befreit wurden.

Höchste Vollendung

Einzigartiges Röst- und Mahlverfahren