Ihr Unternehmenskonto ist gesperrt und Sie können keine Bestellungen aufgeben. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte den Administrator Ihres Unternehmens.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FRAGEN

1. Wie wird Schokolade sachgemäß gelagert?

Sachgemäße Lagerung bedeutet, die Schokolade möglichst kühl und trocken (idealerweise zwischen 14°C und 18°C) und bei gleichbleibenden Temperaturen zu lagern.

2. Mein Lindt-Produkt hat einen weißlichen Überzug. Was ist das?

Im Laufe der Lagerung kann bei Pralinés und Schokoladen aufgrund von Temperaturschwankungen ein weißlicher Belag auf der Oberfläche entstehen. Diese nachträgliche Fettkristallisation wird als „Fettreif“ bezeichnet. Trotz aller Sorgfalt bei der Herstellung und umfassenden Qualitätskontrollen ist diese Veränderung in Einzelfällen nicht vermeidbar. Geschmacklich hat Fettreif keine Auswirkungen auf das Produkt und ist lediglich eine optische Beeinträchtigung.

3. Gibt es bei Lindt gratis Schokolade zum Testen?

Täglich erreichen uns viele Anfragen dieser Art. Um alle Kunden gleich zu behandeln haben wir uns dazu entschieden, grundsätzlich keine Gratisprodukte zu versenden.

4. Wie erhalte ich Werbematerial?

Uns steht derzeit kein Werbematerial in Form von Kugelschreibern, Pins oder Ähnlichem zur Verfügung.

5. An wen wende ich mich, wenn ich Fragen, Anregungen oder eine Beanstandung habe?

Lindt & Sprüngli ist wie folgt zu erreichen:
Anschrift:
Lindt & Sprüngli GmbH
Verbraucher-Service
Süsterfeldstraße 130
52072 Aachen

E-Mail:
Einfach das Kontakt-Formular ausfüllen und absenden.

Telefon:
0800 – 80 88 400
(Montag – Freitag von 8:30 Uhr -17:00 Uhr, gebührenfrei)

6. Bietet Lindt & Sprüngli Werksführungen an?

Dies ist leider aus zweierlei Gründen nicht möglich: Zum einen sind wir ein nach ISO Norm 9001 zertifizierter Lebensmittelbetrieb mit höchsten hygienischen Anforderungen und zum anderen lassen die Produktionshallen keine Besucherführungen zu, denn es muss jeder mögliche Kontakt mit der Ware vermieden werden. Gerne weisen wir aber auf das Kölner Schokoladenmuseum hin, das seit April 2006 von Lindt mit geführt wird. Dort ist unter anderem die laufende Anlage einer Schokoladenproduktion zu sehen und Sie können Lindt-Chocolade kosten. Nähere Angaben finden Sie unter www.schokoladenmuseum.de.

7. Wo finde ich Kalorien- bzw. Nährwerttabellen für Lindt-Produkte?

Die Kalorien- und Nährwertangaben für Lindt-Produkte finden Sie auf unseren Produktseiten.

8. Woher erhalte ich Informationen zum Thema Schokolade?

Gerne verweisen wir auf unsere Websites, die Sie unter www.lindt.de und www.lindt.ch finden. Dort gibt es viele Informationen rund um Lindt & Sprüngli und unsere Schokolade. Ebenfalls finden Sie Informationen auf den Internetseiten des Schokoladenmuseums. Beim Info-Zentrum Schokolade finden Sie ebenfalls eine Fülle von Informationsmaterial in Form von Texten und Bildern. Die Adresse lautet: 51377 Leverkusen, Marie-Curie-Straße 5, Telefon: 0214 - 312 5511. Auch beim Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie erhalten Sie Informationen zum Thema Schokolade.

9. Wie melde ich mich im Lindt Online-Shop an?

Klicken Sie im Feld „Anmeldung“ (rechts auf der Seite) auf „Registrieren“. Sie gelangen nun auf das Anmeldeformular. Füllen Sie es einfach aus und geben dazu u.a. Ihren Benutzernamen und ein Kennwort ein. Klicken Sie abschließend auf „Speichern“.

10. Was mache ich, wenn ich schon einmal im Online-Shop bestellt habe?

Wenn Sie schon einmal im Online-Shop bestellt haben, können Sie sich schnell und einfach mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort einloggen.

11. Wo ändere ich meine E-Mail Adresse oder meine Anschrift für den Online-Shop?

Loggen Sie sich im Feld „Anmeldung“ mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort mit einem Klick auf den Button „Anmelden“ im Shop ein. Klicken Sie nun auf „Mein Konto“. Sie gelangen nun in die Verwaltungszentrale Ihrer Kundendaten. Ändern Sie Ihre Anschrift in „Persönliche Daten verwalten“. Eine Änderung der E-Mail-Adresse ist leider nicht möglich. Bitte erstellen Sie in diesem Fall ein neues Kundenkonto mit der gewünschten E-Mail-Adresse. Wenn Sie eine Löschung des alten Kundenkontos wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Verbraucherservice.

12. Ich habe mein Passwort für den Online-Shop vergessen. Was soll ich tun?

Klicken Sie im Feld „Anmeldung“ auf „Kennwort vergessen“. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihre Email-Adresse ein. Sie erhalten nun eine Email mit einem vorläufigen Kennwort. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und diesem Kennwort im Shop ein und ändern Sie sofort über „Mein Konto“ und dann „Kennwort bestätigen“ Ihr persönliches Kennwort. Sie können nun wie gewohnt im Shop weiter einkaufen.

13. Wie bestelle ich Produkte im Online-Shop?

Zum Kauf eines Artikels klicken Sie bitte in der Produktübersicht oder auf der Produkt-Detailseite auf „In den Warenkorb“. Wenn Sie Ihre Auswahl beendet haben, suchen Sie über das Icon oben rechts den Warenkorb auf. Durch einen Klick auf „Jetzt sicher bezahlen“ gelangen Sie vorerst in Ihren Warenkorb. Sie bekommen nun den Warenkorb mit den von Ihnen gewählten Produkten angezeigt.

Ändern Sie - je nach Bedarf – die Anzahl der einzelnen Produkte. Klicken Sie nach Änderungen auf „Aktualisieren“, um die aktuelle Rechnungssumme zu erhalten. Achten Sie bitte auf den Mindestbestellwert von 5,00 €. Beachten Sie zudem bitte, dass erst ab einer Rechnungssumme von über 25,00€ der Versand kostenfrei ist. Wählen Sie anschließend eine Zahlungsart. Gerne können Sie kostenfrei über „Grußkarte auswählen“ eine Grußkarte mit Ihrem persönlichen Text hinzufügen. Klicken Sie nun auf „zur Kasse“.

Geben Sie jetzt Ihre Adressdaten ein. Falls Sie auch in Zukunft bei www.lindt.de bestellen möchten, können Sie sich nun als Kunde registrieren lassen. Bei Bedarf können Sie auch eine abweichende Lieferadresse eingeben, wenn das Paket zum Beispiel ein Geschenk sein soll. Klicken Sie auf „Weiter“. Überprüfen Sie nun Ihre Bestelldaten und korrigieren Sie diese gegebenenfalls. Schließen Sie die Bestellung ab und zahlen Sie anschließend über das von Ihnen gewählte Zahlungssystem. Zur Bestätigung Ihrer Bestellung erhalten Sie sofort eine E-Mail.

14. Wie erfahre ich, ob meine Bestellung angekommen ist?

Nach Ihrer erfolgreich abgeschlossenen Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Lindt Online-Shop
onlineshop-de@lindt.com
0800 – 77 77 734 (gebührenfrei)
Montag - Freitag, 8:30 Uhr - 17:00 Uhr

15. Gibt es einen Mindestbestellwert im Lindt Online-Shop?

Der Mindestbestellwert beträgt 5,00 €. Bei einer Bestellung ab 25,00 € ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei.

16. Gibt es einen Katalog in gedruckter Form, aus dem ich Lindt-Produkte bestellen kann?

Da wir ständig neue Artikel und ein immer wechselndes Angebot anbieten, gibt es keinen Katalog aller Lindt-Produkte in gedruckter Form.

17. Liefern Sie auch ins Ausland?

Aufgrund von Änderungen im innergemeinschaftlichen Fernverkauf können wir leider ab sofort nicht mehr ins Ausland liefern.

18. Wie lange dauert es, bis ich die Ware erhalte?

Der Versand eines Paketes erfolgt mit DHL und dauert in der Regel zwei bis drei Werktage (Montag – Freitag).

Beachten Sie bitte abweichende Lieferzeiten bei personalisierten Artikeln, die bis zu 14 Tage betragen können.

19. Welche Zahlungsweisen bieten Sie an?

Im Online-Shop können Sie mit
  • Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express),
  • PayPal,
  • Lastschrift (RatePAY) und
  • Klarna (Sofortüberweisung)
bezahlen.
Weitere Informationen zu den Zahlungsarten finden Sie hier.

20. Kann ich die bestellten Artikel auch als Geschenk versenden?

Ja. Während der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse anzugeben. Zusätzlich können Sie eine Grußkarte mit Ihrem individuellen Text beifügen.

21. Welche Qualität haben die Produkte im Online-Shop?

Alle Produkte im Online-Shop werden direkt ab Werk versandt und durchlaufen, wie alle unsere Produkte, strenge Qualitätsprüfungen. Diese gewährleisten, dass nur Artikel, die den hohen Qualitätsanforderungen von Lindt & Sprüngli entsprechen, zu Ihnen auf den Weg gebracht werden.

22. Können auch Produkte aus dem Werksverkauf online bestellt werden?

Nein, der Werksverkauf in Aachen ist ein reiner Selbstabholermarkt. Weitere Informationen finden Sie hier.

23. Werden die Lindt-Weihnachtsmänner nach Weihnachten eingeschmolzen und zu Ostern als Goldhasen verkauft?

Keine Sorge: Sie müssen nicht befürchten, dass sich in Lindt Goldhasen ein „alter“ Weihnachtsmann verbirgt. Aufgrund genauer Planung für jeden einzelnen Markt bleiben normalerweise keine Saisonartikel übrig. Sollte dies dennoch einmal vorkommen, wird die Ware vor Ort nach dem Fest zu reduzierten Preisen ausverkauft.

Es gibt noch einen weiteren Grund, weshalb es keinen Berührungspunkt zwischen den Saisonartikeln geben kann: Ware, die unsere Produktion verlässt, nehmen wir grundsätzlich nicht zurück. Ein solches Vorgehen verbietet sich zum einen aus rechtlichen Gründen und zum anderen ist es auch mit unserer Qualitätsphilosophie nicht vereinbar.

24. Welche Produkte enthalten keine Milchbestandteile, Gluten, Haselnüsse, Soja oder Hühnereiweiß?

Hühnereiweiß
Hühnereiweiß ist nur in Produkten enthalten, bei denen in der Zutatenliste Ei-Bestandteile aufgeführt sind (z.B. Eiklar, Eierlikör).

Gluten
Gluten ist nur in Produkten enthalten, bei denen in der Zutatenliste Getreidebestandteile aufgeführt sind. Sofern in der Zutatenliste nur Gerstenmalzextrakt als Getreidebestandteil angegeben ist, beträgt der Glutengehalt dieser Produkte weniger als 20 ppm, was im Sinne des Codex Alimentarius als glutenfrei definiert ist.

Haselnüsse
Der Zutatenliste entsprechend enthalten folgende Produkte rezeptorisch keine Haselnüsse:

alle Lindt Vollmilch-Chocoladen, wie z.B. unsere Schokoladefiguren oder unsere Excellence extra cremig alle Zartbitter- und Edelbitter-Chocoladen, wie z.B. der Goldhase und Weihnachtsmann in Edelbitter oder die Excellence Tafeln 70% und 85% Cacao

Milchbestandteile
Der Zutatenliste entsprechend enthalten folgende Produkte rezeptorisch keine Milchbestandteile: alle Zartbitter- und Edelbitter-Chocoladen wie beispielsweise der Goldhase und Weihnachtsmann in Edelbitter oder unsere Excellence 70% und 85% Cacao

Soja
Fast alle unsere Schokoladen werden unter Verwendung des Emulgators Sojalecithin hergestellt. Sojalecithin enthält noch geringe Mengen an Eiweiß und ist daher für Soja-Allergiker leider nicht geeignet.

Als Alternative können wir unsere hochkakaohaltigen Schokoladen Excellence 70%, 85% und 99% Cacao empfehlen, die rezeptorisch kein Sojalecithin enthalten.

25. Welche Produkte enthalten keinen Alkohol?

Auf allen Produkten ist eine Zutatenliste angegeben, die in absteigender Reihenfolge alle eingesetzten Rohstoffe beinhaltet. So kann man sich leicht über alle Zutaten unserer Produkte informieren. Dies gilt selbstverständlich auf für den Einsatz von Alkohol und Spirituosen. Die genaue Einhaltung unserer Rezepturen wird laufend streng überwacht.

Sofern Sie darüber hinaus wissen möchten, ob in Ihrem Lieblingsprodukt Alkohol über die eingesetzten Aromen enthalten ist, können Sie uns gerne kontaktieren.

26. Warum geben wir auf unseren Verpackungen einen Allergikerhinweis an?

Aufgrund der Breite unseres Sortiments verarbeiten wir auf den einzelnen Anlagen verschiedene Rezepte. Selbstverständlich werden diese bei Produktwechsel gründlich gespült. Dennoch können wir nicht völlig ausschließen, dass Spuren von Rohstoffen mit allergenem Potenzial in Produkte gelangen, obwohl diese Bestandteile in der Rezeptur nicht enthalten sind.

27. Enthält Schokolade tierische Bestandteile?

In unseren Produkten werden mit Ausnahme von Milchbestandteilen, Eierlikör und Amarettinis, die Eiklar enthalten, ausschließlich Rohstoffe pflanzlicher Herkunft verarbeitet. Somit sind unsere Produkte für eine ovo-lacto-vegetarische Ernährung geeignet.

28. Wie steht Lindt zu Gentechnik?

Lindt & Sprüngli verfügt über ein lückenloses Qualitätsmanagement, das unsere hohen Qualitätsanforderungen von der Rohstofferzeugung bis in den Handel sicherstellt. Bei unseren Rohstoffen und Herstellprozessen ist kompromisslose Spitzenqualität oberstes Ziel.

Auf Basis unserer Qualitäts-Philosophie verwenden wir keine Zutaten aus gentechnisch veränderten Pflanzen und werden dies auch zukünftig nicht tun. Auch unsere Lieferanten haben sich in strengen Spezifikationen dazu verpflichtet, dass ausschließlich pflanzliche Rohstoffe verarbeitet werden, die über alle Stufen hinweg gentechnisch nicht behandelt worden sind. Diesen Grundsatz werden wir auch zukünftig beibehalten.

29. Betreibt Lindt & Sprüngli Gewinnspiele?

Ja, wir veranstalten über unsere diversen Kommunikationskanäle Gewinnspiele. Bitte vertrauen Sie jedoch nur Gewinnspielen, die über offizielle Kanäle veranstaltet werden. Zudem werden wir Sie niemals telefonisch um Ihre Bankdaten bitten. In diesem Falle bitte den Lindt Verbraucher-Service kontaktieren.

30. Verwendet Lindt & Sprüngli Palmöl und stammt es aus nachhaltiger Produktion?

Palmöl, Palmkernöl und deren Bestandteile werden in begrenzten Mengen in bestimmten Füllungen unserer Lindt Produkte verwendet. Lindt & Sprüngli kauft weniger als 0,01% der weltweiten Palmölernte ein.
Während diese Produkte wegen ihrer Schmelzeigenschaften und ihres neutralen Geschmacks wichtig sind, kann ihre Produktion unter unkontrollierten Bedingungen mit ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitsproblemen verbunden sein, einschließlich Themen wie Entwaldung und Umwandlung von Moorgebieten, Verlust der biologischen Vielfalt, Ausbeutung von Arbeitern und nachteiligen Auswirkungen auf lokale Gemeinschaften und indigene Völker. Palmöl kann jedoch verantwortungsbewusst produziert werden, wenn es in geeigneten Gebieten und unter angemessener Berücksichtigung der Umwelt und der Gemeinschaften angebaut wird.
Palmöl ist ein sehr ertragsreiches pflanzliches Öl. Im Vergleich zu Sojabohnen, Raps und Sonnenblumen benötigt die Herstellung von Palmöl deutlich weniger Land, um die gleiche Menge zu produzieren. Wir erkennen an, dass ein Verbot und der Ersatz von Palmöl durch andere Pflanzen weltweit mehr Land für die Pflanzenölproduktion erforderlich machen würde, was mit grosser Wahrscheinlichkeit auf Kosten natürlicher Waldflächen passieren würde. Wir glauben, dass der beste Weg zum Schutz und zur Wiederherstellung des Regenwaldes und bedrohter Lebensräume darin besteht, Massnahmen für eine nachhaltigere Palmölindustrie zu ergreifen. Aus diesen Gründen kaufen wir nur Palmöl, das nach dem Nachhaltigkeitsstandard des Round Table of Sustainable Palm Oil (RSPO) zertifiziert ist (in Europa: «Segregated» Lieferkettenmodell des RSPO; in den USA: Mischung aus «Segregated» und «Massenbilanz»), und deklarieren die Verwendung von Palmöl stets auf unseren Produktverpackungen. Erfahren Sie hier mehr.

31. Woher kommt unser Kakao?

Kakaobohnen sind das Herzstück unserer Schokoladen. Zu wissen, welche der vielen verschiedenen Herkunftsorte von Kakaobohnen am besten zum unverwechselbaren Geschmack eines Produkts beitragen, ist eine Fähigkeit, die wir im Laufe der Zeit perfektioniert haben.
Grundsätzlich wird zwischen Konsumkakao und Edelkakao unterschieden. Konsumkakao ist Kakao mit einem robusten Geschmack. Er macht den grössten Anteil (90-95%) der gesamt weltweiten Kakaoproduktion aus und wird hauptsächlich in Westafrika angebaut. Lindt & Sprüngli verwendet Forastero-Bohnen (Konsumkakao) aus Ghana.
Die restlichen 5-10 % der weltweiten Kakaoernte sind Edelkakao. Edelkakao ist ein hochwertiger Kakao mit nuanciertem, feinem Aroma. Er wird hauptsächlich in Lateinamerika und der Karibik angebaut. Lindt & Sprüngli verwendet Edelkakaobohnen (Criollo und Trinitario) aus Ecuador, Madagaskar, der Dominikanischen Republik, Papua-Neuguinea und Peru.
Unser eigenes Nachhaltigkeitsprogramm, das Lindt & Sprüngli Farming Program, ist in allen Ländern, aus denen wir Kakaobohnen beziehen, in Kraft.

Nachdem wir im Jahr 2020 unser Ziel erreicht haben, 100 % unserer Kakaobohnen über das Farming Program zu beziehen, haben wir das Programm 2021 auf Kakaobutter aus der Elfenbeinküste ausgeweitet. Dies sind wichtige Schritte auf dem Weg zu unserem Ziel, bis 2025 alle unsere Kakaoprodukte (Bohnen, Butter, Pulver und Schokoladenmasse) über Nachhaltigkeitsprogramme zu beziehen.
Erfahren Sie mehr.

32. Was unternimmt Lindt & Sprüngli in Bezug auf die nachhaltige Beschaffung von Kakaobohnen?

Im Jahr 2008 haben wir das Lindt & Sprüngli Farming Program in Ghana und in den Folgejahren in all unseren anderen Herkunftsländern der Kakaobohnen (Ecuador, Dominikanische Republik, Madagaskar, Papua-Neuguinea und Peru) ins Leben gerufen, um Kakaobäuerinnnen und -bauern, ihre Familien und Gemeinschaften zu unterstützen. Die drei Hauptziele sind die Stärkung der Resilienz der Bauernhaushalte, die Verringerung des Risikos von Kinderarbeit und der Erhalt der biologischen Vielfalt und der natürlichen Ökosysteme. Erfahren Sie hier mehr.

33. Bei der Produktion von Schokolade werden neben Kakaobohnen auch Kakaobutter und -pulver verwendet. Wie nachhaltig sind diese Rohstoffe?

Lindt & Sprüngli hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 100% ihres Kakaos (Bohnen, Butter, Pulver und Schokolademasse) über Nachhaltigkeitsprogramme zu beschaffen.
Nachdem wir 2020 unser Ziel erreicht haben, 100% der Kakaobohnen über unser eigenes Lindt & Sprüngli Farming Program zu beziehen, wurde das Programm 2021 auf Butter ausgeweitet. 2022 konnte bereits auch ein kleiner Anteil Kakaopulver über unser Programm beschafft werden. Wir gehen damit Schritt für Schritt den Weg zur Zielerreichung im Jahr 2025.

34. Wie nachhaltig sind die Verpackungen unserer Schokoladen?

Lindt & Sprüngli arbeitet an zahlreichen Verpackungsinitiativen, um fünf Ziele zu erreichen, welche die Auswirkungen über den gesamten Lebenszyklus einer Verpackung berücksichtigen: von der Rohstoffbeschaffung bis hin zum Design für Recycling oder Wiederverwendung. So wollen wir zum Beispiel bis 2025 100% der Verpackungen auf Zellstoff- und Papierbasis aus zertifizierten nachhaltigen Lieferketten beziehen und 100% unserer Verpackungen recycelbar oder wiederverwendbar machen. Neben innovativen Verpackungslösungen, die laufend umgesetzt werden, prüfen wir unser Produktportfolio proaktiv, um das Gewicht des Verpackungsmaterials zu reduzieren, den Verpackungsabfall in der Produktion zu verringern und die Verpackungszerstörung zu minimieren. Schokolade ist jedoch ein empfindliches Genussmittel, das optimal vor Umwelteinflüssen geschützt werden muss. Deshalb müssen bei der Entwicklung neuer Verpackungen neben Nachhaltigkeitskriterien v.a. auch die Aspekte der Lebensmittelsicherheit und der Qualität optimal berücksichtigt werden.

35. Wie bekämpft Lindt & Sprüngli die Abholzung der Regenwälder durch den Kakaoanbau?

Der Kakaoanbau birgt ein hohes Risiko für den Verlust der Biodiversität durch Abholzung oder schädliche Anbaumethoden. Wir wissen um unsere Verantwortung und wollen unseren Beitrag leisten, dass durch Kakao verursachte Entwaldung verhindert wird. Wir haben deshalb 2019 den sogenannten Lindt & Sprüngli Cocoa No-Deforestation & Agroforestry Action Plan eingeführt.
Zu den wichtigsten Zielen dieses Aktionplans gehören:

  • Keine Beschaffung von Kakao aus geschützten Gebieten gemäss den lokalen Gesetzen
  • Keine Ausweitung der Kakaoanbauflächen in Gebiete, die nach dem HCS-Ansatz (High Carbon Stock) oder gleichwertig definiert sind
  • Agroforstwirtschaftliche Systeme für die Kakaoproduktion
  • Unterstützung des Schutzes und der Wiederherstellung von Gemeindewäldern

Der Aktionsplan gilt für alle Lieferanten, die Kakao aus Nachhaltigkeitsprogrammen liefern, und er bleibt integraler Bestandteil unseres Lindt & Sprüngli Farming Programs.

Weitere Informationen finden Sie in unserem No-Deforestation & Agroforestry Progress Report.

36. Welche Ziele setzt sich Lindt & Sprüngli, um den Klimawandel zu adressieren?

Das Management und die Berichterstattung von Lindt & Sprüngli zu Treibhausgasemissionen konzentrierten sich in der Vergangenheit auf die Emissionen aus der Schokoladenproduktion in unseren Fabriken (Scopes 1 und 2). Dies war ein logischer erster Schritt angesichts unserer direkten Einflussmöglichkeit. Aktuell entwickeln wir unseren Ansatz grundlegend weiter, um ihn mit den besten verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Bekämpfung des Klimawandels in Einklang zu bringen und unseren gesamten CO2-Fussabdruck zu berücksichtigen, einschliesslich der Emissionen aus unserer gesamten Wertschöpfungskette (Scope 3). Infolgedessen hat sich Lindt & Sprüngli 2021 verpflichtet, wissenschaftsbasierte Ziele (science based targets: SBTs) zu definieren, darunter ein kurzfristiges Reduktionsziel und das Ziel, langfristig Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Dieses Jahr haben wir unsere Ziele bei der Science Based Targets Initiative (SBTi) eingereicht und werden sie in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 bekanntgeben.
In der Zwischenzeit haben wir uns verpflichtet, die Treibhausgasemissionen in unserem Produktionsprozess pro Jahr um 2% pro produzierter Tonne gegenüber dem Stand von 2020 zu senken. Im Jahr 2022 haben wir eine Gesamtreduktion von 21% im Vergleich zu unseren Werten von 2020 erreicht.

37. Setzt sich Lindt & Sprüngli für nachhaltiges Wirtschaften ein?

Ja. Alle Informationen rund um unsere Nachhaltigkeitsverpflichtung finden Sie auf unserer Website. Lindt & Sprüngli veröffentlicht jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht zu den Fortschritten hinsichtlich ihrer Verpflichtungen in englischer Sprache. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unternehmens-Webseite.

38. Wie wird Lindt-Schokolade hergestellt?

Das Geheimnis des einzigarten Lindt Geschmacks liegt in der Lindt Gourmet-Schokoladen-Herstellung. Dabei achten wir von der Kakaobohne bis zur unverkennbaren zartschmelzenden Lindt Schokolade auf jeden Schritt.
  1. Feinster Kakao: Ihren unvergleichlichen Geschmack verdankt unsere Schokolade unserer Philosophie, die Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade nachzuverfolgen. Dies beginnt bereits mit der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Kakaobohnen aus den weltbekannten Herkunftsregionen. Im Sinne unserer Philosophie haben wir eine nachhaltige Kakaobohnenlieferkette. Dies macht Lindt & Sprüngli zu einem der wenigen Schokoladenhersteller, der jeden Schritt bei der Herstellung der Gourmet-Schokolade vollständig überwacht, von der Wahl der Kakaobohne bis hin zum fertigen Produkt. Erfahren Sie hier mehr über die Auswahl der Kakaobohnen und die unterschiedlichen Sorten
  2. Ein einzigartiges Röst- und Mahlverfahren: Das ganz besondere hauseigene Röst- und Mahlverfahren ist als zweiter Schritt essenziell für den feinen Geschmack und die samtige Textur der Lindt Schokolade. Nach der Auswahl und Mischung der hochwertigen Kakaobohnen folgt die Röstung der Kakaonibs, wodurch der einzigartige Geschmack und die Aromen zur Geltung kommen, bevor sie anschliessend unvergleichlich fein gemahlen werden. In unserem einzigartigem Röst- und Mahlverfahren werden die Bohnen gemahlen und auf diesen Schritt vorbereitet.
  3. Conchieren: Rodolphe Lindt revolutionierte im Jahr 1879 die Schokoladenherstellung, indem er das Conchieren erfand. Dieses Verfahren machte seine Schokolade zu einem zartschmelzenden Geschmackserlebnis, da der Geschmack und die Textur der Schokoladenmasse durch ständiges Rühren bei warmen Temperaturen besonders verfeinert werden.
  4. Beste Zutaten: Für unsere Zutaten achten wir auf beste Qualität, hochwertige Produkte und vollen Geschmack. Nur die wertvollsten Zutaten der renommiertesten Regionen sind gut genug für die Lindt Maître Chocolatiers. Das gilt nicht nur für die Hauptzutat, die Kakaobohne, sondern auch für andere Zutaten wie Haselnüsse, Mandeln und Vanille.
  5. Höchste Vollendung: Seit 1845 sind die Lindt Maître Chocolatiers von ihrer Leidenschaft und Hingabe zur Perfektionierung ihres Handwerks getrieben – mit einem Fokus auf die Harmonie des Geschmacks und der Textur in jedem Schokoladenmeisterwerk. Es liegt alles in den Details, auch in den einzelnen Herstellungsschritten wie Temperieren, Überziehen und Veredeln.