Bunter Osterkorb

Solch ein bezauberndes Osterkörbchen für den Goldhasen können Sie mit ein wenig Geduld ganz einfach selbst flechten. Gefüllt mit feinen Lindt Eiern und einem Lindt Goldhasen ist es nicht nur ein schönes Mitbringsel, sondern auch eine liebevolle Dekoration für die Wohnung oder Ostertafel.

Sie brauchen:

  • Tonpapier in zwei Farben
  • Schere oder Cutter, Lineal, Klebstoff
  • Dekostroh
  • österliche Lindt Köstlichkeiten

      Und so geht's:

      1. Drucken Sie die Vorlage für den Boden und die Seitenwände auf einen Din-A4-Bogen des gewünschten Tonpapiers. Schneiden Sie das Körbchengerüst aus, falten Sie die Seitenwände hoch und schneiden Sie anschließend die Seitenteile bis zum Boden ein.
      2. Für die Flechtbänder brauchen Sie zwei Streifen, die jeweils 2 cm länger sind als die Gesamtlänge der vier Seitenwände. Die beiden Streifen haben zusammen eine Breite, die der Höhe der Seitenwände minus 1 cm entspricht. Füllt die Vorlage einen Din-A4-Bogen ziemlich genau aus, sind diese etwas mehr als 40 cm lang und ca. 2 cm breit. Ein dazu passender Streifen für den Henkel misst etwa 35 x 2,5 cm.
      3. Flechten Sie nun den ersten Streifen dicht am Boden um den Korb herum – einmal vor und einmal hinter den Seitenteilen vorbei. Beginnt der erste Streifen auf der Außenseite, beginnt der zweite innen. Anfang und Ende kleben Sie jeweils am ersten Seitenteil fest. An den Ecken die Streifen sauber falten.
      4. Die Streifen der Seitenteile, die auf der Außenseite über den Rand hinausstehen, werden nach innen geknickt und festgeklebt. Die Streifen, die auf der Innenseite überstehen, schneiden Sie möglichst bündig ab.
      5. Kleben Sie den Henkel innen an, scheiden Sie die Dekoblume aus und kleben Sie diese auf den Korb. Nach dem Trocknen befüllen Sie Ihr Osterkörbchen mit Dekogras und Lindt Köstlichkeiten.
      Vorlage für den Bunten Osterkorb