Österliche Vasen

Frühlingsblumen in pfiffigen Papiertüten, Lindt Goldhasen, ganz klassisch und in der Blüten-Edition, und köstliche Lindt Eier, mit Nougat gefüllt oder aus Lindt Alpenvollmilch-Chocolade – es kann losgehen! Wo bleibt ihr nur alle?

Perfekt angerichtet: Die Packpapiertüten
mit den Frühlingsblühern wirken mit den Goldhasen der Blüten-Edition von Lindt sehr stilvoll.

Sie brauchen:

Und so geht's:

  1. Die Buchstabenschablonen (sind in der PDF-Anleitung enthalten) in der gewünschten Größe ausdrucken. Das Transparentpapier über die einzelnen Buchstaben legen und die Umrisse der Buchstaben auf das Transparentpapier übertragen. Anschließend die Rückseite des Transparentpapiers mit einem weichen Bleistift schwärzen. Die geschwärzte Seite auf die Tüte legen und die Umrisse des Buchstaben mit einem Kugelstift nachziehen, sodass sich der Buchstabe auf die Tüte überträgt. Auf diese Wiese alle Buchstaben auf die Tüten übertragen. Achtung: Der obere Rand der Tüten wird später zweimal umgeschlagen. Die Buchstaben dürfen also nicht zu hoch sitzen.

  2. Dann mit dem Fineliner die Umrisse des Buchstaben auf die Tüten zeichnen und mit dem dicken Filzstift ausmalen. Die Tütenränder nun zweimal umschlagen. Die Tüten dürfen ruhig etwas verknittern – dieser Effekt sieht sehr gut aus.

  3. Die Gläser mit Wasser füllen und in die Tüten stellen. Dann die Blumen darin dekorieren.

  4. Abschließend alles auf der Ostertafel oder dem Sideboard aufstellen und mit Lindt Goldhasen und Eiern der Blüten-Edition dekorieren.