Ostertüten mit (M)öhrchen

Zum Einsammeln oder Verschenken eignen sich diese entzückenden selbst gebastelten Tüten mit den frechen Hasenohren und den niedlichen Gesichtern. Hinein kommt alles, was das Herz begehrt: Lindt Mini Goldhasen, Choco-Käfer und -Möhren und viele viele feine Lindt Eier.

Die entzückenden Tüten mit den niedlichen Hasengesichtern sind natürlich gefüllt mit Osterköstlichkeiten von Lindt.

Sie brauchen:

  • Tonkarton und Papier für eine Probe
  • weiße oder rosa Farbe (Acryl oder Filzstift), schwarzer Filzstift
  • Bastelkleber, 2 Wäscheklammern
  • Pinsel, Schere oder Cutter
  • evtl. Korb und Geschenkband zum Präsentieren der Tüten
  • Lindt Mini Goldhasen, Choco-Käfer, Möhrchen und Eier nach Wahl

Und so geht's:

  1. Die Schablone (siehe nächste Seite) bis zur gewünschten Größe vergrößern und nach Wunsch eine Probe aus Papier anfertigen, bevor Sie den Tonkarton ausschneiden.

  2. Tonkarton vorbiegen und zusammenrollen. Beim Zusammenrollen darauf achten, dass unten an der Spitze kein Loch entsteht. Dann mit dem Bastelkleber bestreichen und diesen kurz antrocknen lassen und fest zusammendrücken. Beim Trocknen können Sie die Überlappung an der Öffnung mit den beiden Wäscheklammern fixieren. Vor dem Bemalen den Klebstoff gut trocknen lassen.

  3. Mit dem schwarzen Filzstift die Augen, den Mund und die Schnurrbarthaare der Häschengesichter zeichnen. Das Näschen mit der hellen Farbe aufmalen.

  4. Die Häschentüten mit Lindt-Köstlichkeiten füllen und nach Wunsch dekorieren.