Winterliche Deko-Stadt

Wer hätte gedacht, dass aus so wenigen Zutaten solch eine winterliche Stadt fürs
Fensterbrett wird: leere Milchtüten, etwas Dekoschnee, ein paar Weihnachtskugeln und winterliche Köstlichkeiten von Lindt – fertig ist eine Weihnachtsdekoration fürs Kinderzimmer.

Wenn der Lindt Weihnachtsmann durch den Schornstein rutscht, die Lindt Schneemänner aus feiner Lindt Vollmilch-Chocolade
ihm dabei zuschauen und die Doppelmilch Schneebällchen zum Naschen einladen, dann ist Weihnachten nah!
Die beleuchtbare weihnachtlich-winterliche Deko ist übrigens ganz leicht nachzubasteln.

Sie brauchen:

Und so geht's:

  1. Die Milchtüten gut auswaschen und trocknen. Dann den Boden herausschneiden und auf
    der gegenüberliegenden Seite das Dach nach Wunsch zuschneiden – höher oder flacher oder mit Zinnen, wie im Foto zu sehen. An den Häusern nach Wunsch unterschiedliche Tür- und Fensteröffnungen als Lichtquelle auf- und heraussschneiden.
  2. Die Häuser in Grau grundieren (dafür weiße und schwarze Farbe mischen – auch ein kleiner Klecks Blau kann reizvoll sein). Nach dem Trocknen die Details an Fenster, Türen und Giebeln in Weiß und Schwarz anbringen.
  3. Nach dem erneuten Trocknen die LED-Lichterkette oder die LED-Teelichter in den Häusern unterbringen.
  4. Die Häuschen auf dem Fensterbrett oder in einem Regal dekorieren, mit Dekoschnee und Weihnachtskugeln verzieren. Zum Schluss ziehen noch einige Lindt Schneemänner, Schneebälle und der Lindt Mini Santa im Schornstein ein.