Österliches Baumkuchen-Choco-Konfekt | Lindt & Sprüngli
Suche anzeigen Warenkorb anzeigen
Produkte im Warenkorb: 0
Hauptnavigation anzeigen Menü

Kleines & Feines

Österliches Baumkuchen-Choco-Konfekt

Österliches Baumkuchen-Choco-Konfekt

Die kleinen Häschen und Schäfchen sehen nicht nur besonders gut aus, sondern sind als süßes Baumkuchen-Konfekt auch ein absoluter Gaumenschmaus zu Ostern.

Zutaten für dieses Rezept

  • 6 Eier
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • wahlweise 200 g Lindt Excellence Edelbitter oder Lindt Excellence Vollmilch
  • 20 g Palmin

Zubereitung

1. Die Eier trennen. Butter zusammen mit dem Vanillemark und dem Puderzucker schaumig schlagen. Nach und nach das Eigelb unterrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. 1/3 davon unter den Teig heben. Mehl und Speisestärke mischen und unter den Teig rühren. Den restlichen Eischnee behutsam unterheben.

2. Den Backofengrill vorheizen. Eine dünne Schicht Teig gleichmäßig in eine mit Backpapier ausgelegte Form (ca. 20 x 30 cm) streichen. Diese Schicht unter dem Grill etwa 1 Minute goldbraun backen. Danach eine weitere dünne Teigschicht einfüllen, glatt streichen und ebenso backen. Auf diese Weise weiter verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Danach abkühlen lassen.

3. Chocolade in kleine Stücke brechen und mit Palmin in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Aus dem Baumkuchen nach Belieben mit verschiedenen Ausstechern kleine Hasen oder Lämmer ausstechen. Diese in flüssige Chocolade tauchen, dann sorgfältig abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Chocolade fest werden lassen.

TIPP: Statt der Verwendung von Ausstechern können Sie den Baumkuchen auch einfach in mundgerechte Würfel schneiden und in Chocolade tauchen.