Lindt & Sprüngli | Glühwein-Chocogugelhupf
Suche anzeigen Warenkorb anzeigen
Produkte im Warenkorb: 0
Hauptnavigation anzeigen Menü

Torten

Glühwein-Chocogugelhupf

Glühwein-Chocogugelhupf

Lebkuchen- und Glühweinduft – mit seinem würzigen Napfkuchen bringt Johann Lafer den Zauber der Weihnachtsmärkte auf die Kaffeetafel.

Zutaten für dieses Rezept

  • 100 g Lindt Excellence 70 %
  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 250 g Zucker
  • feiner Schalenabrieb von 1 Orange
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 150 ml hochwertiger Glühwein, selbst gemacht oder gekauft
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 2 EL Rum
  • ca. 150 g Puderzucker
  • gehobelte Schokolade nach Belieben

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine mittelgroße Gugelhupfform von etwa 20 cm Durchmesser mit etwas Butter gleichmäßig ausfetten und mit Mehl bestäuben. Schokolade fein raspeln.

Butter mit Zucker und Orangenschale in eine große Schüssel geben und mit dem Handrührgerät in etwa 5 Minuten schaumig aufschlagen. Dann nach und nach die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver, Kakao und Lebkuchengewürz mischen, die Mischung unter die Eiermasse heben. Anschließend 125 ml vom Glühwein abmessen und mit dem Rum und der fein geraspelten Schokolade unter den Teig rühren.

Teig in die Gugelhupfform füllen, Kuchen im Ofen etwa 60 Minuten backen. Anschließend herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen.

Für den Überzug den restlichen Glühwein mit Puderzucker zu einem dickflüssigen Guss verrühren und diesen von oben über den ausgekühlten Gugelhupf gießen, sodass der Guss in dicken Strähnen seitlich heruntertropft. Nach Belieben noch mit gehobelter Schokolade bestreuen.