Suche anzeigen Warenkorb anzeigen
Produkte im Warenkorb: 0
Hauptnavigation anzeigen Menü

Mit Frucht

Chocoladen-Konfekt mit Dörrobst und Nüssen

Chocoladen-Konfekt mit Dörrobst und Nüssen

Wenig Aufwand, großer Eindruck – eine originelle Köstlichkeit für Ihre Gäste.

Zutaten für dieses Rezept

  • 200 g gemischtes Dörrobst (z.B. Pflaumen, Aprikosen, Feigen, Birnen)
  • 75 g Zucker
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 3–4 EL Rum
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g ganze Mandeln
  • 60 g Pistazienkerne
  • 400 g Lindt Excellence 70 %
  • 150 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung

Dörrobst klein würfeln. Zucker mit 100 ml Wasser aufkochen, gewürfelte Trockenfrüchte, Cranberrys und Rum zufügen und zugedeckt am besten über Nacht durchziehen lassen.

Nüsse in einer Pfanne unter regelmäßigem Wenden goldbraun rösten. Abkühlen lassen und grob hacken.

Chocolade klein hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Sahne mit Zucker und der Gewürzmischung aufkochen, dann zur Chocolade gießen und unterrühren. Sobald sich Chocolade und Sahne verbunden haben, die gehackten Nüsse und die gut abgetropften Trockenfrüchte zufügen und untermischen.

Eine rechteckige Schale (ca. 24 x 20 cm) mit Folie auskleiden, Chocoladen-Mischung hineinfüllen und glatt streichen. Für 3 Stunden in das Gefrierfach stellen. Dann herausnehmen, auf ein Schneidebrett stürzen, Folie entfernen. Fest gewordene Chocolade mit einem scharfen Messer in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden.