Suche anzeigen Warenkorb anzeigen
Produkte im Warenkorb: 0
Hauptnavigation anzeigen Menü

By @vegan.niinja

Cookie-Chocolate-Cupcakes

Cookie-Chocolade-Cupcakes by @vegan.niinja

Die Cookie-Chocolate-Cupcakes von @vegan.niinja  benötigen keinen Ofen! Ganz einfach mit nur 6 Zutaten zu zaubern und zudem rezeptorisch vegan. Absolut perfekt also für all diejenigen, die einen veganen Lebensstil pflegen.

Zutaten für dieses Rezept

  • 1 Tasse grobkörniges Hafermehl
  • 2 EL kaltgepresstes Kokosöl
  • 2 EL Ahorn-Butter (Maple Butter)
  • 2-3 EL Rosinen
  • ½ Tasse Haselnüsse (nach Belieben)
  • 200g Lindt Excellence 85%

Zubereitung

1. Hafermehl, Kokosöl und Ahorn-Butter mischen und gut vermengen. Tipp: Falls keine Ahorn-Butter vorhanden sein sollte, kann sie durch eine Erdnuss-Butter & Ahorn-Sirup-Mischung ersetzt werden. Die Textur der Masse sollte leicht klebrig und dennoch bröselig sein. Sollte die gewünschte Konsistenz noch nicht erreicht sein, einfach mehr Ahornbutter oder Kokosöl hinzugeben. Zuletzt die Rosinen mit einem Löffel in die Cookie-Masse geben und vermischen.

2. Je 1 EL der Cookie-Masse in die Backformen geben und ein wenig platt drücken, sodass sich die Masse verdichtet und gleichmäßig in der Form verteilt.

3. Lindt Excellence 85% schmelzen und je 2 EL von der geschmolzenen Schokolade über die Cookie-Masse in der Backform gießen. Daraufhin noch mit ein paar Haselnüssen nach Belieben den letzten Schliff geben und am besten eine Stunde lang kühl stellen. Zuletzt einfach nur noch genießen!