Ihr Unternehmenskonto ist gesperrt und Sie können keine Bestellungen aufgeben. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte den Administrator Ihres Unternehmens.
Ostern

Papier-Ostereier

Ein prachtvoller Strauß auf dem Ostertisch bringt gleich das ganze Zimmer zum Leuchten. Große Wirkung bei kleinem Aufwand! Stellen Sie sich einen hübschen Strauß aus Blumen und Zweigen zusammen. An diesen können Sie dann Ihre selbstgenähten Papier-Ostereier hängen. Wählen Sie dazu Papierreste in Ihren Lieblingsfarben, passend zum Interior oder – so wie der Frühling auch – fröhlich bunt gemischt.

Darf natürlich nicht fehlen: Im dekorativen Nest präsentieren sich die neuen Lindt Nougat-Eier, Lindt Mini-Eier aus Alpenvollmilch und Lindt SchokoHennen in der bunten Design-Edition.

Sie brauchen

  • Farblich passende Papierreste
  • Ein kleines Stück Karton
  • Bleistift, Schere
  • Prickelnadel und Prickelmatte (ersatzweise spitze Nadel und dicke Unterlage)
  • Farblich passender Faden und Nähnadel

Benötigte Lindt Schokolade in dieser Anleitung:

Und so geht‘s

Schritt 1.

Zwei gleich große Eier-Schablonen zuschneiden, eine davon halbieren.

Schritt 2.

Anhand der Schablone sechs Eier auf verschiedene Papierstücke aufzeichnen. Ausschneiden.

Schritt 3.

Die sechs Papier-Eier exakt übereinanderlegen, sodass sie nicht verrutschen. Halbes Karton-Ei darauflegen. Mit der Prickelnadel entlang der Mittelkante Nahtlöcher vorstanzen (Unterlage nicht vergessen).

Schritt 4.

Faden in etwa dreifacher Ei-Länge abschneiden und entlang der Löcher nähen. Beide Enden verknoten – oberes Ende so, dass sich eine Schlaufe zum Aufhängen ergibt.

 

Schritt 5.

Papier-Eier an der Mittelnaht falten und nacheinander auffächern.