Osterkekse mit feiner Lindt Vollmilch-Chocolade

Klein aber fein! Diese Osterkekse versprechen einen knusprigen Knabberspaß, perfekt zum Teilen oder selbst vernaschen.

2 Stunden
Leicht
6 Personen

Zubereitung

Schritt 1.

Mehl mit Puderzucker, Vanille- mark und einer Prise Salz in eine Schüssel geben. Butter würfeln und zum Mehl geben. Das Eigelb zusammen mit etwa 2 EL kaltem Wasser dazugeben und alles mit dem Handrührgerät vermischen, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und für mindestens 1 Std. In den Kühlschrank legen.

Schritt 2.

Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Aus dem Teig Eier ausstechen (ca. 7 bis 10 cm groß). Alle Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nun noch aus der Hälfte der Kekse kleine Osterhasen ausstechen.

Schritt 3.

Die Osterkekse ca. 8 Min. im heißen Ofen backen und anschließend auf dem Blech vollständig abkühlen lassen.

Schritt 4.

Schokolade klein hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die unge- lochten Kekse mit einem Teil der Schokolade bestreichen und mit den gelochten belegen. Restliche Schokolade gleichmäßig in den Löchern verteilen.

Schritt 5.

Puderzucker mit etwa 1 EL kaltem Wasser und einigen Tropfen Lebens- mittelfarbe zu einem rosafarbigen Guss verrühren. Diesen in eine kleine Papierspritztüte umfüllen und die Kekse damit nach Belieben verzieren.

Rezensionen

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten: Osterkekse mit feiner Lindt Vollmilch-Chocolade
Ihre Bewertung