Vegane Schokoladen-Kokos-Tarte mit Avocado und Salted-Caramel-Sirup

Ein veganer Traum mit einem Hauch Exotik verspricht die vegane Schokoladen-Kokos-Tarte mit Avocado und Kokosnuss. Highlight: Der Salted-Caramel-Sirup als Kontrast zur Süße des Kuchens als carameliger Abgang.

Mittel
6 Personen

Zutaten

  • Zutaten für 1 kleine Tarte mit ca. 16 cm Durchmesser:
  • Für die Tarte:
  • 75 g Kokosöl
  • 100 g vegane Haferkekse
  • 200 g Lindt EXCELLENCE 70%
  • 175 ml Kokosmilch
  • Saft von 1 Limette
  • 1 kleine Prise Salz
  • 50 g brauner Zucker
  • Außerdem:
  • 2 kleine reife Avocados
  • Saft von 1 Limette
  • 100 g brauner Zucker
  • 50 g Margarine
  • 100 g Sojacreme
  • ca. 1⁄2 TL Fleur de Sel

Zubereitung

Schritt 1.

Einen kleinen Tortenring (Durchmesser ca. 16 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Kokosöl schmelzen. Kekse in einem Mixer fein mahlen und mit dem flüssigen Kokosöl in einer Schüssel gründlich vermischen. Mix im Ring verteilen und mit dem Löffelrücken fest andrücken. Blech mit dem Ring in den Kühlschrank stellen und den Boden fest werden lassen.

Schritt 2.

Schokolade in Stücke brechen, in eine Schüssel geben und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Kokosmilch mit Limettensaft, einer kleinen Prise Salz und dem Zucker aufkochen. Dann die Mischung zur geschmolzenen Schokolade gießen. Alles zu einer glatten Creme verrühren und diese auf den fest gewordenen Keksboden in den Ring gießen. Tarte 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und die Creme fest werden lassen. Dann die Tarte auf eine Servierplatte umsetzten. Den Ring mit einem kleinen Messer lösen und abziehen.

Schritt 3.

Avocados schälen, halbieren, Kerne entfernen. Die Hälften der Länge nach in Scheiben schneiden und mit etwas Limettensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Avocado von der Mitte beginnend nach außen rosettenförmig auf der fest gewordenen Tarte verteilen.

Schritt 4.

Zucker in einem Topf schmelzen, vom Herd ziehen und nach und nach die Margarine und die Sojacreme unterrühren. Sirup mit Fleur de Sel würzen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen.

Schritt 5.

Tarte mit Sirup beträufeln und frisch servieren.

Rezensionen

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten: Vegane Schokoladen-Kokos-Tarte mit Avocado und Salted-Caramel-Sirup
Ihre Bewertung