Veganer Schoko-Kirsch-Smoothie mit Chia-Pudding

Schnell gemacht, vegan und chocoladig lecker: Der Vegane Schoko-Kirsch-Smoothie mit Chia-Pudding ist auch für Tage mit wenig Zeit das perfekte Dessert.

Leicht
4 Personen

Zutaten

Zubereitung

Schritt 1.

Für den Chiapudding Mandelmilch mit Chiasamen und Ahornsirup in eine Schüssel geben, gründlich verrühren und etwa 30 Minuten stehen lassen. Dann nochmals umrühren und für mindestens 3-4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2.

Inzwischen für den Smoothie die Bananen in kleine Stücke teilen und diese für 2 Stunden in das Gefrierfach geben.

Schritt 3.

Die Kirschen abseihen, den Saft auffangen. Die Kirschen und 4 EL vom aufgefangenen Saft in einem Topf langsam erhitzen. 4 EL vom Kirschsaft mit Puddingpulver glatt rühren. Diesen Mix, sobald die Kirschen heiß sind, in den Topf rühren. Das Ganze etwa eine Minute lang köcheln lassen, bis die Masse etwas eindickt. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Schritt 4.

Die gefrorenen Bananen mit den restlichen Zutaten für den Smoothie in ein Mixglas geben. Bei höchster Stufe zu einem cremigen, feinen Smoothie mixen.

Schritt 5.

Zartbitter-Schokolade klein hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Den Schoko-Bananen-Smoothie mit dem Chiapudding und ¾ der Kirschen bis knapp unter den Rand gleichmäßig auf Gläser aufteilen. Zum Schluss zuerst die geschmolzene Schokolade, dann die restlichen Kirschen darauf verteilen und nach Belieben mit einigen Schokoflocken bestreuen.

Rezensionen

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten: Veganer Schoko-Kirsch-Smoothie mit Chia-Pudding
Ihre Bewertung