Schokolade und Wein

Viele Leute sind der Ansicht, dass Schokolade und Wein nicht zusammenpassen. Das intensive Aroma der LINDT Schokolade verträgt sich angeblich schlecht mit dem Tannin im Wein. Generell empfiehlt man daher Cognac, Whiskey oder Champagner als Begleitung zur Schokolade. Oder man bleibt bei Kaffee oder genießt die Schokolade ganz ohne Begleitung…

So wie sich die Vorlieben beim Schokoladekonsum verändert haben, gilt das auch für die Kombinationsmöglichkeiten. Heutzutage begibt man sich alleine, oder mit Freunden in die Welt der Degustation von Wein und Schokolade. Wir haben ein paar Tipps, wie Sie am besten beginnen und was Sie tun bzw. lassen sollten. Probieren Sie einfach aus, welche Kombinationen Sie bevorzugen.

Kleine Studie zu Schokolade und Wein

Die Kombination von Schokolade und Wein gelingt besonders gut mit hochwertigen Produkten. Bei besten LINDT Schokoladen sind die Aromen- und Geschmackskomponenten so ausgeprägt, dass man leicht einen passenden Wein dazu findet.

Kombinationen

Edle Weine harmonieren hervorragend mit kräftigen Schokoladen aus besonders hochwertigen Kakaobohnen. Für Schokoladen mit einem sehr hohen Kakaoanteil gilt: Je kräftiger die Schokolade, desto kräftiger sollte der Wein sein. Oder Sie starten Ihr eigenes Abenteuer und vielleicht ist es ja für Sie genau das Gegenteil: Je dunkler und kräftiger der Schokoladegeschmack, desto milder und süßer die Wein- oder Alkoholbegleitung, um die beiden Extreme in Einklang zu bringen… finden Sie es heraus!

Verkostung

Lassen Sie zuerst ein Stückchen Schokolade auf der Zunge zergehen. Verteilen Sie die Schokolade dabei auf der Zunge, um viele Geschmacksknospen zu erreichen. Schlucken Sie die Schokolade herunter und nehmen Sie unmittelbar anschließend einen kleinen Schluck Wein. So verbinden sich die Aromen von Wein und Schokolade am besten.

Excellence 70% Cacoa & Shiraz / Portwein

Der intensive, lang anhaltende Duft der EXCELLENCE 70% und der ausbalancierte Geschmack mit vielschichtigen Aromen wie Vanille, Trockenfrüchte und Tabak passen am besten zu reifen Rotweinen mit milder Säure. 


Excellence 85% & Cacao & Banyuls / Zinfandel

Neben Noten wie Tabak, Vanille und Lakritz duftet diese Tafel kräftig intensiv und hat einen röstigen Nachgeschmack; zur Begleitung ist ein von der Sonne verwöhnter, alkoholreicher Rotwein perfekt.


Excellence 99% Cacao & Cabernet Sauvignon

Im herben Duft der Tafel sind Spuren von Lakritz und rauchige Tabaknoten zu erkennen. Durch den außergewöhnlich hohen Kakaoanteil schmeckt diese Tafel intensiv, lang anhaltend nach Kakao und nur ganz wenig süß. Deshalb zunächst nur kleine Stückchen probieren und mit fruchtigen Rotweinen degustieren. 


Excellence Orange Intense & Trockenbeerauslese

Der vielschichtige Duft nach Orangenfrüchten, -blüten und - schalen gepaart mit dem milden Aroma süßer Mandeln harmoniert am besten mit Weinen wie einer Trockenbeerenauslese oder einem Eiswein mit deutlicher Reife und spürbarer Restsüße.